Strackland WEB
Tagebuch Seit zwei Tagen wissen wir nun das Luna trächtig ist. Jippie! Ich und Tomke haben es natürlich die ganze Zeit gewusst, aber es gab auch Skeptiker. Aber jetzt haben wir dir Bestätigung! Fünf kleine Welpis haben wir scchon mit dem Ultraschall gesehen. Wir sind total glücklich und sind gespannt wie viele es dann wirklich werden und wann sie kommen. Der errechnete Termin ist zwischen dem 20. und 24.08, da Luna am 20.06 gedeckt wurde. Der Deckrüde heißt Merlin, ist ein reinrassiger weißer gesunder Labrador und ist ein echter Zauberer und Charmeur. Beide Hunde sind sehr familientauglich, sie lieben Kleinkinder Katzen sind gewöhnt an andere Tiere und lieben überhaupt ihre Menschen. Die Welpen werden in unserer familiären Gemeinschaft aufgezogen. 8.8.20 Wir machen gemeinsam Urlaub in Groningen mit Tomke. "Luna ist schon ganz schön dick" O- Ton Tomke. Luna hat unter dem Frühstückstisch eine Fußmassage von uns allen bekommen. Wir haben uns gefragt wie viel Welpen es wohl werden. Wir haben eine Wette abgeschlossen. Tomke und Lena haben 7 Welpen geschätzt. Henry und Trüti haben acht Welpen geschätzt. Wer verliert kocht den anderen paar ein leckeres Essen dass die Gewinner sich aussuchen dürfen. Lunas Welpentagebuch Freitag, 7. August 2020 16:23 Seit zwei Tagen wissen wir nun das Luna trächtig ist. Jippie! Ich und Tomke haben es natürlich die ganze Zeit gewusst, aber es gab auch Skeptiker. Aber jetzt haben wir dir Bestätigung! Fünf kleine Welpis haben wir scchon mit dem Ultraschall gesehen. Wir sind total glücklich und sind gespannt wie viele es dann wirklich werden und wann sie kommen. Der errechnete Termin ist zwischen dem 20. und 24.08, da Luna am 20.06 gedeckt wurde. Der Deckrüde heißt Merlin, ist ein reinrassiger weißer gesunder Labrador und ist ein echter Zauberer und Charmeur. Beide Hunde sind sehr familientauglich, sie lieben Kleinkinder Katzen sind gewöhnt an andere Tiere und lieben überhaupt ihre Menschen. Die Welpen werden in unserer familiären Gemeinschaft aufgezogen. 8.8.20 Wir machen gemeinsam Urlaub in Groningen mit Tomke. "Luna ist schon ganz schön dick" O- Ton Tomke. Luna hat unter dem Frühstückstisch eine Fußmassage von uns allen bekommen. Wir haben uns gefragt wie viel Welpen es wohl werden. Wir haben eine Wette abgeschlossen. Tomke und Lena haben 7 Welpen geschätzt. Henry und Trüti haben acht Welpen geschätzt. Wer verliert kocht den anderen paar ein leckeres Essen dass die Gewinner sich aussuchen dürfen. 1o.8 Es ist tierisch heiß und die Arme Luna wird immer dicker und dicker und kann sich kaum mehr bewegen. Wir wechseln uns ab mit den Ausflügen. Luna kann nur noch kurze Strecken laufen oder am Fahrrad laufen. 12.8. Heute ist schon der letzte Abend in Groningen. Eine sehr schöne Zeit geht zu Ende. Es hat viel Freude gemacht, miteinander diese intensive Zeit, mit viel Ruhe aber auch viel Spaß zu verbringen. Aber ich bin auch froh morgen wieder zu Hause zu sein denn ich möchte alles gut vorbereiten für die Geburt der Welpen. 14.8 Wieder zuhause habe ich erst einmal Nestbautrieb . Ich gestalte unser Kinderbett zum Welpenbett um, räume mein Büro auf und zum Geburts und Welpenzimmer um. Jetzt ist alles bereit und ich beruhigt. 16.8 Luna wird immer ruhiger und will kaum mehr fressen. Mir gehen viel Gedanken und Gefühle durch Kopf und Bauch. Bin ich wirklich gut vorbereitet? Ist mit Luna alles in Ordnung? hat sie genug Energie? Ich gebe ihr nun täglich Quark und auch ab und zu ein Ei. Von dem Spezialfutter dass ich extra für Sie besorgt habe, frisst sie nur ganz wenig. 20.9 Heute wäre der errechnete Termin ab Deck Tag. Aber ich rechne mal zwei bis drei Tage drauf da Luna glaube ich erst ein paar Tage später ihren Eisprung hatte. Dann wäre es um den 23.8. Wir sind alle schon sehr aufgeregt. Lena und ich schlafen seit heute im Büro bei Luna. 22.8. Die Anspannung steigt. Lena und ich machen uns eine gemütliche Zeit zu Hause und versuchen zu entspannen. Henry ist mit Freunden übers Wochenende am Meer. Ich bereite eine alte Holz Sandkiste auf, damit die Welpen und Luna eventuell später auch draußen sein können. 23.8. Immer noch keine Welpen meine Nervosität steigt. Je länger es dauert desto mehr Gedanken und Gefühle steigen in mir auf. Ich schlafe sehr schlecht und Träume verrückte Sachen. Vielleicht sollte ich die Sandkiste doch ins Zimmer stellen als Wurfkiste? Ist das Kinderbett wirklich geeignet? Ich schätze Luna wird sich ihren Platz suchen. Aber die Welpen müssen sicher in einem abgegrenzten Bereich. Wir sind nun viel in meinem Büro um Luna an das Zimmer zu gewöhnen. Wir liegen mit ihr zusammen auf dem Teppich und auch in der Wurfkiste. 24.8. Ich bin heute völlig energielos. Ich lege mich zu Luna und lasse das Leben auf mich regnen. Und tatsächlich regnet es junge Hunde und ich hoffe wir haben auch bald welche..... Lena dagegen ist voller Energie räumt auf was völlig ungewöhnlich ist für sie.